ÖSTM Innsbruck 2017

Samstag den 17.04 fand in Innsbrucks neuer Halle dem KI die ÖSTM statt. Zugleich war es die Offizielle Eröffnung des neuen Kletter und Leistungszentrums. Aus unserem Team gingen gleich drei Starterinnen an den Start – Julia Lotz, Hannah Maaß und Jana Zangerl. Alle drei kämpften um die begehrten Finalplätze. Jana Zangerl verpasste mit ihrem ausgezeichneten 11.Platz um Haaresbreite den Finaleinzuge.  Hannah Maaß kämpfte sich in der Quali auf den 7. Platz und schaffte somit den Finaleinzug. Im Finale verteidigte sie ihren 7. Platz.

Julia Lotz die nach der Quali als Favoritin ins Finale ging, behielt einen klaren Kopf und kletterte als einzige die Finalroute bis zum Top.  Somit sicherte sie sich den überragenden 1. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.