Tirolcup Alpbach 2018

Am Samstag den 24.02.2018, ging in Reith im Alpbach der Tirolcup im Vorstieg mit 77 Starter über die Bühne. Mit am Start waren 11 Athleten und Athletinnen der Sektion Hohe Munde Telfs.

In der Mini weiblich/männlich Klasse kletterten Mira Grach, Ida Pirktl und Peter Pienz auf den ersten Platz.

Bei den Kindern gab es für unsere Sektion einen Stockerlplatz, den sich Leoni Lotz mit dem ausgezeichneten 3. Platz sicherte. Nadine Abenthung schaffte es auf den 10. Platz und Magdalene Jakob auf den 13. Platz. Bei den Kinder männlich  erkletterten Hager Lucas den 14. Platz, Gustav Georgi den 17. Platz und Emanuel Neuner den 19. Platz

Bei der Klasse Schüler Weiblich gingen Jana Steidl und Magnus Schmid an den Starte. Jana verkletterte sich noch in der ersten Route, zog aber in der zweiten mächtig an und kam als vierte ins Finale. Dort musste sie ihr können in einer Technisch schweren Route unter beweis stellen. Im Finale kletterte sie am zweit Höchsten und sicherte sich damit den 2. Platz

Magnus Schmid der noch am Vortag mit starkem Fieber zu kämpfen hatte, ging trotzdem an den Start. Er hatte mit der ersten und zweiten Quali Route schwer zu Kämpfen. Zum Schluss ging sich der 9. Platz für ihn aus.

Foto Quelle:  Kletterhalle Imst